Sich anmelden

Allgemeine Regeln.

Zusammengestellte Regeln des Handels nach der iPA-Technologie
helfen maximale Ergebnisse in der Kapitalverwaltung zu erreichen,
indem man das ganze Potenzial der Finanzmärkte nutzt.

Die Aufbauregeln von Long List der iPA-Manager

Bei der Analyse der Tätigkeit der iPA-Manager berücksichtigen wir eine große Anzahl der Faktoren und bewerten jeden von ihnen, indem wir den Gesamtwert der Handelstätigkeit aufgrund der Kennwerte Traderank und „Rentabilität“ feststellen. Gerade diese Bewertung bestimmt die Stellen in unserem Long List der iPA-Manager.

Long List zeigt die iPA-Manager, deren Handelstätigkeit einen Gewinn nach den Ergebnissen des Kopierens der erstellenden Signale auf die iPA-Investor-Handelskonten gebracht hat, was sich im positiven Wert der Rendite äußert.

Den statistischen Kennwert Traderank berücksichtigt man auch während der Bildung von Long List. Je höher sein Wert ist, desto genauer der iPA-Manager die Regeln und die Prinzipien des Handels nach der iPA-Technologie befolgt. Sie können sich über detaillierte Information über die Qualität des Handels jedes iPA-Managers im Abschnitt Mein Account informieren (im Abschnitt „iPA-Manager“, auf der Webseite „einen iPA-Manager auswählen“).

Unser System stellt die Liste Long List der iPA-Manager im Online-Modus automatisch zusammen und aktualisiert sie.

Die Kunden, die das iPa-Manager Konto eröffnet haben, können auf die Liste Long List nur nach der Durchführung von 15 Handelsoperationen nach einem Finanzinstrument kommen.

Long List sieht das Ranking der Ergebnisse der Handelstätigkeit der iPA-Manager nach den Finanzinstrumenten der iPA-Manager-Konten mit der Anwendung der Originalstrategie (Original-Konten) und mit der Anwendung der intelligenten Verarbeitungsalgorithmen der iPA-Technologie (Processed-Konten) vor. Das bedeutet, dass Sie sehr gute Ergebnisse des Handels auf dem Konto Processed demonstrieren können, dabei eine würdige Stelle in Long List einnehmend, daneben aber nicht die besten Ergebnisse nach den Handelsoperationen auf dem Konto Original zu haben. Wir werden eine getrennte Zählung Ihrer Leistungen für jedes Finanzinstrument des iPA-Manager-Kontos sowohl mit der Originalstrategie, als auch mit der Anwendung der Algorithmen der iPA-Technologie führen. Aufgrund der Daten der statistischen Analyse, mindestens 30% der Konten Original mit dem geringen oder negativen Gewinn können qualitätsgerechte (gewinnbringende) Konten Processed bei der Einhaltung der Handelsprinzipien nach der iPA-Technologie sein.

Die Regeln der Verteilung von Belohnungen der iPA-Manager

Jede Woche verteilen wir die Belohnungen unter den iPA-Managern nach den Ergebnissen ihrer Handelstätigkeit.

Die Belohnung des iPA-Managers hängt vom erhaltenen Gewinn nach den Ergebnissen des Kopierens seiner Handelsaufträge auf die iPA-Investor-Konten direkt ab. Je höher die Stelle in der Long List ist, desto höher ist das Vertrauen seitens der iPA-Investoren. Je mehr Geldmittel verwaltet werden, desto höher sind die Belohnungen.

Empfehlungen für iPA-Manager

Wir haben eine Reihe der einfachen Empfehlungen zur Erhöhung der Handelsqualität abgefasst, deren Einhaltung Ihren Gesamtgewinn wesentlich erhöhen kann:

  • Systemcharakter und Voraussehbarkeit des Handels. Ihr Handel soll voraussehbar sein und den Systemcharakter haben. Das bedeutet, dass Sie die Handelstransaktionen chaotisch nicht machen sollten. Streben Sie danach, bei der Fassung der Handelsbeschlüsse konsequent und methodisch zu handeln. Regelloser Handel führt zur Senkung des Wertes Traderank. Wir beschränken die iPA-Manager in der Zahl der Transaktionen nicht, aber in 4 Handelswochen müssen Sie wenigstens 15 Handelstransaktionen abwickeln. Ist dies nicht der Fall, erfolgt der Ausschluss Ihres Handelskontos aus Long List der iPA-Manager bis zum Zeitpunkt der Wiederaufnahme Ihrer Handelsaktivität.
  • Handel mit der Berücksichtigung der dynamischen Berechnung des Parameters Stop Loss. Seit der Einführung des systematischen Stop Loss bedarf das vom IPA-Manager generierte Handelssignal der Korrektur. Dafür hat das Unternehmen drei Empfehlungen entwickelt, die das Risikomanagement vereinfachen werden:
a) Streben Sie danach, die Erreichung des durch das System festgesetzten Niveaus Stop Loss vom Preis nicht zu zulassen. Ist dies nicht der Fall, wird Traderank herabgesetzt.
b) Bei der Schließung der verlustbringenden Positionen nicht nach Stop Loss von Ihnen, festgesetzt durch das System iPA, wird der Kennwert Traderank steigern, wenn dabei die positive Dynamik des Gewinns nach dem Bilanzwert beobachtet wird.
c) Bei der Schließung der verlustbringenden Positionen nicht nach Stop Loss von Ihnen, festgesetzt durch das System iPA, wird der Kennwert Traderank nicht ändern, wenn dabei die negative Dynamik des Gewinns nach dem Bilanzwert beobachtet wird.
  • Keine Losgröße der Transaktionen. Die Eröffnung von zwei Transaktionen nach einem Währungspaar in einer Richtung führt zur Senkung von Traderank. Sie können, natürlich, den Gewinn erhöhen, indem Sie die zweite Order vor der Schließung der ersten bilden, was für iPA-Investoren attraktiv wird, die danach streben, den hohen Gewinn zu bekommen. Das wird aber vom System als zusätzliches Risiko eingeschätzt.
  • Verhältnis der Rentabilität zur Zeit des Haltens der Handelsposition auf dem Markt. Diese Regel bestimmt, dass Sie mehr Punkte für weniger Zeit verdienen sollen. Regeln Sie die Zeit des Vorhandenseins der Transaktion auf dem Markt so, um es mit dem maximalen Gewinn rechtzeitig schließen zu können. Auf solche Weise wird Ihr Traderrank erhöht.
  • Verbot der Dublierung der Transaktionen von anderen iPA-Managern. Wenn das iPA-System die Dublierung der Transaktionen auf Ihrem Handelskonto feststellt, so wird es, selbstverständlich, zur Senkung des Wertes Ihres Kennwertes Traderank führen.

Allgemeine Empfehlung. Am Ende jeder Handelswoche, am Freitag, um 17:00 nach UTC, schließt das System alle offenen Handelspositionen der iPA-Manager automatisch. Damit Ihre Handelsbeschlüsse als konsequent von unserem Algorithmus erkannt werden, versuchen Sie, die Schließung der Transaktionen jeden Freitag bis 17:00 nach UTC selbständig vorzunehmen. Die Planung Ihrer Handlungen wird immer die Bewertung der Handelsstrategie vom System positiv beeinflussen, was die Steigerung der Größe des Kennwertes Traderank beschleunigt.